Neue Perspektiven finden
Eigene Stärken entdecken
Gemeinschaft erleben
Zur Ruhe kommen
Zu Gast sein

Die Tüllinger Höhe

eine Jugendhilfeeinrichtung der Diakonie, ist ein heilpädagogischer und therapeutischer Dienst für junge Menschen im schulpflichtigen Alter.

Die Einrichtung bietet fachliche Hilfen in Erziehungsfragen, bei Verhaltensauffälligkeiten, psychischen und sozialen Problemen sowie besondere Unterstützung bei schulischem Förderungsbedarf.

Tüllinger Höhe

Fachdienst für Kind und Familie e.V.

+49 (0) 7621 - 42 30 » mail@tuellingerhoehe.de

 

Unsere Jugendhilfe

Heilpädagogisches Heim
Unsere Wohngruppen bieten in enger Vernetzung mit unserer Schule und unseren therapeutischen Angeboten die Möglichkeit eines Neuanfangs. Schrittweise werden zusammen mit dem Kind/Jugendlichen, der Familie, dem Jugendamt  neue Perspektiven entwickelt, die auf eine Rückkehr in den Haushalt der Familie oder eine Verselbständigung hin arbeiten.
Heilpädagogische Tagesgruppen
Im Verbund mit unserer Schule erfahren die Kinder und Jugendlichen in unseren Heilpädagogischen Tagesgruppen eine heilpädagogisch orientierte Ganztagesbetreuung – ausgerichtet auf die Förderung der sozialen Kompetenz und der emotionalen Entwicklung. Der Zusammenarbeit mit der Familie messen wir dabei besondere Bedeutung zu.
Unsere Schule
Unsere Schule mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung arbeitet eng mit den Fachkräften aus der Jugendhilfe zusammen. Kleine Klassen, ein heilpädagogisch ausgerichteter Alltag und ein in diesem Rahmen mögliches intensives Eingehen auf den individuellen Bedarf eines jungen Menschen ermöglichen eine neue Sicht auf die eigenen Stärken und Möglichkeiten.
Psychologisch-therapeutische Abteilung
Die Psychologisch-therapeutische Abteilung wirkt begleitend und unterstützend bei unseren erzieherischen und schulischen Angeboten  und bei der Hilfeplanung mit. Ihre  Arbeitsschwerpunkte liegen in der Psychodiagnostik, der Psychotherapie und der Beratung.